Gebruddelt mit… Marc Nicolai Schlecht

Zur ersten Folge des neuen Formats “Gebruddelt mit…” hat sich Marc Nicolai Schlecht, VfB-Vereinsbeirat, Arzt und ehemaliger Torhüter mit mir zusammen gesetzt!
Mit Marc spreche ich in 60 Minuten über sein Leben, sein Wirken und seine Arbeit beim VfB Stuttgart.
Wie das neue Format genau funktioniert, und warum Du Dich über eine weitere Folge mit Marc freuen darfst, erfährst Du im Podcast!

Wunderbares Niemandsland.

Selten durfte man als VfB-Fan einem Saisonabschluss dermaßen entspannt entgegen sehen: International? Kann – muss aber nicht. Abstieg? Kein Thema mehr.
Zumindest für uns nicht – für den Verein der diesmaligen Gast-Kommentatorin allerdings schon. Für die Expertise zum letzten Spieltag sorgt diesmal Bielefeld-Fan und Podcasterin Eva-Lotta Bohle.
Außerdem fasse ich die beiden Partien gegen Augsburg und Mönchengladbach zusammen und wüte gegen Business-Seat-Wechsler.

4 Niederlagen und ein Investorenfall.

Nach 4 Niederlagen MUSS eine Veränderung her – ganz klar, die Bruddelei muss wieder her! Aber nicht allein – fachliche Verstärkung erfährt der Podcast diesmal durch Gastkommentare von FC Augsburg-Spezialistin Irina, die neben ihrer Autorentätigkeit für die Rosenau Gazette auch für den FCA-Podcast “Auf die Zirbelnuss” tätig ist.
Neben dem verkappten “Schwaben-Derby” behandelt diese Folge natürlich wieder das aktuelle Tansfergeschehen so wie die Kandidaten-Bewerbungen für das VfB-Präsidenten und -Präsidiums-Amt und merkwürdig anmutende Verflechtungen mit einem möglichen neuen Anker-Investor.

Schwabendämmerung.

Manch einer mag diese Tage beim VfB als “Götterdämmerung” sehen. Manch einer wird sich als kämpfender Märtyrer verstehen, der sich bis zuletzt tapfer dem Cerberus Vogt entgegen stellte.
Und manch einer wird wahrscheinlich Mutschler, Gaiser, Schraft, Porth oder Fischer heißen.
Manch einer ist aber halt auch ein Depp.
Dieses Mal spricht Steffen wieder alleine über die chaotischen Entwicklungen beim VfB Stuttgart. Ach ja, um Fußball geht’s auf. So’n bissle.

Die Zerstörung des VfB.

Nein, ich habe mir die Haare nicht etwa blau gefärbt. Und ausnahmsweise auch keinen Monolog geführt – dafür aber einen hervorragenden Gast mit Ron Merz eingeladen!
Ron und ich sprechen über das letzte Spiel gegen Mainz, Sami Khedira in Berlin, was uns im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Gladbach erwartet und dann das, was sich in den letzten Tagen in der Mercedesstraße in Bad Cannstatt abgespielt hat: Der Versuch der Zerstörung des VfB Stuttgart.

Die Belagerung Badens.

Ein mittelalterliches Drama über die Belagerung der Burg Breisgau durch Silas und seine tapferen schwäbische Recken. Spoiler: Graf Streich war wieder besonders laut.